Januar 2018

Am 31.01. wurde unser langjähriger Rektor Franz-Josef Grünebaum pensioniert.

Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedeten sich alle Schüler, Mitarbeiter der Schule und viele seiner Weggefährten von ihm.

Die Kinder der Lambertus-Schule präsentierten mehere kurzweilige Sketche, eine Klasse stellte ein Akrostichon zum Namen "Franz-Josef Grünebaum" her. Das Kollegium und die Mitarbeiter der OGS verabschiedeten sich mit einem Lied. Des weiteren gab es einige Grußworte durch den Bürgermeister Herrn Knop, Schulamtsdirektorin Frau Sannwaldt-Hanke, Herrn Pastor Ehlert, Vertreter des Fördervereins und der Schulpflegschaft sowie durch Hans Hendricks in Vertretung der ehemaligen Kollegen. Zum Abschluss tanzten alle Kinder zum Lied "Good Bye" und winkten "ihrem" Schulleiter zum Abschied mit Taschentüchern zu. Wir wünschen Franz-Josef Grünebaum für seinen Ruhestand alles erdenklich Gute!

Eine spannende Lesenacht verbrachten die Drittklässler in der Schule. Nachdem die Schlafplätze eingerichtet waren, ging es zunächst auf eine Lesewanderung durch das Dorf. Anschließend bastelten die Kinder Lesezeichen, malten und genossen die gemeinsame Zeit. Nach einem Abschlussspiel folgte noch eine Vorleserunde, bevor es in die Schlafsäcke ging. Im Schein der Taschenlampe durfte hier noch weiter gelesen werden. Mit einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen endete die Lesenacht.

 

Vielen Dank an alle Eltern, die uns bei der Lesenacht begleitet und unterstützt haben!

 

Als das letzte Kind um 16.00 Uhr aus der OGS abgeholt worden war, legte sich die Anspannung in der Schule. Nachdem am Morgen des 18.01.2018 die Prognosen für orkanartige Böen in der Mittagszeit sehr konkret geworden waren, empfahl die Schulleitung über die Homepage, die Kinder bereits um 9.35 Uhr aus der Schule abzuholen. Davon machten auch zahlreiche Eltern Gebrauch. Die anderen Kinder wurden nach normalem Unterrichtsende oder nach der Betreuung von den Eltern im Gebäude abgeholt und auf dem Heimweg begleitet. Während des ganzen Vormittags waren die Kinder im Gebäude geblieben oder von Lehrkräften im Klassenverband zur Turnhalle geführt worden. So konnten ihnen auch mehrere Dachpfannen, die vom Verwaltungsgebäude auf den Schulhof gestürzt waren, nichts anhaben.

Über vier Vormittage erstreckt sich das Projekt Zahngesundheit. Susanne Frasch, zahnmedizinische Fachangestellte der Zahnarztpraxis Ohlmeier in Beckum, informiert unsere Kinder sehr anschaulich an mehreren Stationen über den Aufbau des Zahns, die Gefahr von Karies, den Zuckeranteil in Nahrungsmitteln und natürlich die richtige Pflege der Zähne. An allen Stationen können die Kinder aktiv werden.