30.04.2020

Liebe Eltern,
folgende Ergänzung hat sich im Laufe des Nachmittags ergeben:

Die Viertklässler kommen am Donnerstag, 07.05.2020 und Freitag, 08.05.2020 in der Zeit von 08.00 - 11.35 Uhr zur Schule.
Ab dem 11.05.2020 dürfen dann die anderen Jahrgänge abwechselnd zur Schule kommen. Pro Unterrichtstag darf immer nur ein Jahrgang unterrichtet werden, damit alle Jahrgänge an gleich vielen Tagen bis zu Sommerferien in der Schule sind. Daher werden sich die Wochentage abwechseln. Sie bekommen in der nächsten Woche einen Plan bis zu den Sommerferien, in dem die Tage der einzelnen Jahrgänge festgelegt sind. Pro Unterrichtstag werden die Kinder von 08.00 - 11.35 Uhr unterrichtet.
Die Notgruppen bleiben wie gehabt bestehen. Denken Sie bitte an eine zeitnahe Anmeldung, wenn Sie Bedarf haben.

Eine Änderung gilt für die angemeldeten OGS-Kinder. An den Tagen, an denen das Kind Unterricht hat, ist eine Betreuung im Rahmen der OGS möglich. Weitere Infos dazu bekommen Sie zeitnah.


An dieser Stelle möchte ich Ihnen auch die Regelungen hinsichtlich des Umgangs mit Schülerinnen und Schülern, die einer Risikogruppe angehören, mitteilen. Dazu aus der Schulmail vom 18.04.2020:
Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen […] haben, entscheiden die Eltern – gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundsätzlich möglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden.


Sollte ein Angehöriger einer Schülerin oder eines Schülers der Risikogruppe angehören und die Gefahr einer Ansteckung durch den Schulbesuch sich dadurch erhöhen, kann ebenfalls eine Befreiung vom Präsenzunterricht bei der Schulleitung beantragt werden. Hierzu ist ein ärztliches Attest vorzulegen.
In beiden Fällen werden die Schülerinnen und Schüler weiterhin mit Unterrichtsinhalten und Materialien für das Lernen zu Hause versorgt. Sollte einer der beiden Fälle für Sie zutreffen, informieren Sie uns bitte zeitnah.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen die Klassenleitungen und ich gerne zur Verfügung.

 

Einen schönen 1. Mai

 

 

29.04.2020

 

Liebe Eltern,

die nächste Materialrückgabe erfolgt am Donnerstag, 30.04.2020. Sie finden die Materialkisten unter dem Abdach, vor dem Eingang zu den Klassenräumen. Bitte bringen Sie die bearbeiteten Lernangebote Ihrer Kinder in der Zeit von 8-18h vorbei. Beim Betreten des Schulhofs halten Sie bitte die Abstandsregelungen ein und denken Sie an Ihre Maske.

Die Ausgabe des neuen Materials findet am Sonntag, 03.05.2020 im Zeitraum von 9-12 Uhr und 14-16 Uhr statt. Für die Klassen 1 und 2 befindet sich das Material im Klassenraum Ihres Kindes. Unsere oberen Klassenräume sind bereits für die Schulöffnung vorbereitet und dürfen nicht betreten werden. Daher liegt das Material für die Dritt- und Viertklässler im Flur des Verwaltungstraktes. Nutzen Sie bitte die Tür unter dem Abdach als Eingang und die gelbe Tür in Höhe des Sekretariats als Ausgang. Denken Sie auch beim Abholen der neuen Lernaufgaben an das Einhalten der Abstandsregelungen und an Ihre Maske.

 

Nach derzeitigem Stand können wir leider noch keine Aussagen zur Schulöffnung in der nächsten Woche treffen. Sobald sich Neuigkeiten ergeben, werden Sie informiert.

Bitte denken Sie bei Bedarf an eine zeitnahe Anmeldung Ihres Kindes zur Notbetreuung an c.lutterbeck@meine-lambertus.schule

 

28.04.2020

Mögliche Schulöffnung

Liebe Eltern,

durch die Presse haben wir gerade erfahren, dass die Viertklässler scheinbar doch erst am 07.05.2020 in die Schule kommen sollen. Es gibt noch keine offizielle Mitteilung über diese Änderung. Die Oelder Grundschulen und die Stadt Oelde sind für einen Unterrichtsbeginn am Montag vorbereitet. Sobald ich genauere Informationen habe, melde ich mich bei Ihnen.

27.04.2020

Liebe Eltern,

leider gibt es noch keine aktuelle Information des Ministeriums zum Schulbeginn am 04.05.2020. 

Geplant ist, dass ab dem 04.05.2020 die Viertklässler für vier Schulstunden (08.00 bis 11.35 Uhr) in Kleingruppen unterrichtet werden. Wann die anderen Klassen zur Schule kommen dürfen, kann ich leider noch nicht sagen. Dann wird sich der Plan für die Viertklässler auf jeden Fall noch ändern. Die OGS ist weiterhin nur für die Notbetreuung geöffnet. 

Sobald es konkrete Planungen gibt, melde ich mich bei den Eltern der Viertklässler oder allen Eltern.

Claudia Lutterbeck   

2020-04-27-Brief Hygiene-Maßnahmen.doc
Microsoft Power Point Präsentation 2.6 MB

27.04.2020

Für die Anmeldung Ihres Kindes zur Notbetreuung gibt es ein neues Formular. Es gilt für alle Eltern, die ihr Kind anmelden möchten.

Formular,Notbetreuung, Erweiterung Allei
Adobe Acrobat Dokument 547.0 KB

24.04.2020

Liebe Eltern,

gerade haben wir die 16. Schulmail zum Umgang mit dem Corona-Virus bekommen. Es gibt eine erneute Erweiterung der Notbetreuung zum 27.04.2020.

Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, haben ab dem 27. April 2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der Auflistung der Tätigkeitsfelder, die sich aus der Anlage der CoronaBetrVO ergeben.

Sollten Sie einen Anspruch besitzen und den Bedarf zu Montag benötigen, melden Sie sich bitte per Mail bis Sonntag, 26.04.2020, 12.00 Uhr an c.lutterbeck@meine-lambertus.schule

Das Schulministerium teilte auch mit, dass die Notbetreuung an Wochenenden nicht mehr stattfindet.

Über den möglichen Unterrichtsstart der Klassen 4 kann ich Ihnen leider noch keine Mitteilung geben. Sobald ich Bescheid weiß, erhalten Sie neue Informationen.

 

18.04.2020:

Mit Superhelden durch die Corona-Zeit

 

 

Die Schulleiterin der Lambertus-Schule Claudia Lutterbeck freut sich über die Unterstützung durch 185 „Superhelden“. Eine private Spende aus der Elternschaft macht es möglich. Mit den Materialien für das Lernen zu Hause erhält jedes Kind der Stromberger Lambertus-Schule dieses Mal eine ganz besondere Aufmunterung, kleine Stofffiguren, die den Superhelden aus Kino und Fernsehen nachempfunden sind.

 

Gerade in dieser Zeit, in der viele soziale Kontakte nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sind, ist es uns als Schule sehr wichtig, den Kindern mehr als nur Aufgaben mit auf den Weg zu geben“, sagt Claudia Lutterbeck. „Die Superhelden sind ein gutes Zeichen, für die Kraft und Ausdauer, die wir alle in der Corona-Zeit dringend benötigen.“

 

17.04.2020

Gerade erhielt ich den Hinweis, welche Berufsgruppen Anspruch auf die Notbetreuung ab 23.04.2020 haben.

Unter dem unten stehenden Link der Stadt Oelde finden Sie die neuen relevanten Berufsgruppen:

www.oelde.de/de/corona/betreuungsangebote/

Bitte melden Sie sich bei Bedarf auf jeden Fall unter folgender Mail: c.lutterbeck@meine-lambertus.schule

Vielen Dank!

Claudia Lutterbeck

 

16.04.2020

 

Gestern am späten Abend erhielten wir die 13. Schulmail aus dem Schulministerium NRW. Die Grundschulen bleiben noch bis zum 03.05.2020 geschlossen.

 

Eine wichtige Ausnahme bilden selbstverständlich die Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten bzw. die Kinder, die uns vom Jugendamt gemeldet worden sind. Für diese Kinder bieten wir in Kooperation mit unserer OGS wie in den vergangenen fünf Wochen selbstverständlich eine Notbetreuung an.

 

Dafür ist es aber sehr wichtig, dass Sie als Eltern der Schule bis zum morgigen Freitag, 17.04.2020 11.30 Uhr eine Mail mit Ihrem individuellen Betreuungsbedarf schreiben oder am Freitag, 17.04.2020 in der Zeit von 09.00 – 11.30 Uhr in der Schule anrufen oder kurz persönlich vorbeikommen. Wir brauchen diese Informationen, damit wir die Notbetreuung organisieren können.

 

Für diese Notbetreuung ist weiterhin die Bestätigung Ihres Arbeitgebers erforderlich. Bitte reichen Sie diese Bestätigung mit der Anmeldung zur Notbetreuung zeitnah ein.

 

 

 

Per Mail erreichen Sie mich unter: c.lutterbeck@meine-lambertus.schule

 

Per Telefon erreichen Sie mich am Freitag zwischen 09.00 und 11.30 Uhr unter 02529/948400.

 

 

 

Die erforderlichen Unterlagen dazu finden Sie hier als Download.

Antrag_Erweiterte_Notbetreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 558.1 KB

03.04.2020: Aktuelle Schulmail

Heute gab es eine Schulmail aus dem Schulministerium mit folgenden Inhalten: 
1. Die Vergleichsarbeiten (VERA) im 3. Schuljahr fallen in diesem Jahr ersatzlos aus.
2. Alle Veranstaltungen außerhalb des Schulgeländes dürfen bis zu den Sommerferien nicht stattfinden.
3. Ob am 20.04.2020 der Unterricht wieder stattfindet, wird uns als Schule am 15.04.2020 mitgeteilt.

Im Namen des Kollegiums und der Mitarbeiter der Lambertus-Schule wünsche ich Ihnen schöne Ferien und bleiben Sie gesund.

 

Die Schule ist weiterhin erreichbar über folgende E-Mail-Adresse: c.lutterbeck@meine-lambertus.schule

Materialaustausch am Sonntag und Montag

Für alle Kinder unserer Schule, die ja zum Teil ihre Arbeitsergebnisse der ersten drei Wochen der Schulschließung abgegeben haben, werden die Kollegen neben den korrigierten Aufgaben neue Arbeitspakete zur Abholung vorbereiten.

 

Im Klassenraum Ihres Kindes liegen am Sonntag, 19.04.2020 in der Zeit von 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr, sowie und am Montag, 20.04.2020 in der Zeit von 08.00 – 13.00 Uhr nach Namen sortiert die korrigierten Unterlagen bereit. Zusätzlich liegen auch neue Arbeitspakete für Ihre Kinder in Form von Büchern, Kopien, Arbeitsheften, etc. zur Abholung bereit.

 

Die Arbeitspläne für die kommenden Wochen erhalten Sie wie gewohnt per Mail.

 

Bitte achten Sie beim Betreten der Schule und der Klassenräume auf die Abstände zu anderen Eltern, Kindern und Mitarbeitern unserer Schule.

 

Wir wissen um Ihre Belastung in dieser schwierigen Zeit und möchten uns auf diesem Wege schon jetzt für Ihre Unterstützung bedanken.

 

Aufgrund der Schulschließung fällt das ADAC-Turnier aus.

 

Der Känguru-Wettbewerb für die angemeldeten Kinder der Klassen 3 und 4 findet aufgrund der Schulschließung in diesem Jahr anders statt. Bei den Unterlagen der Kinder liegen die Aufgabenzettel und die Antwortzettel. Die Antwortzettel müssen bis zum 29.04.2020 in den Postkasten der Schule eingeworfen werden. Die Eingabe der Antworten erledigt das Kollegium.

 

Sollten wir neue Informationen haben, werden wir diese über unsere Homepage und in Mails mitteilen.

01.04.2020: Elternbrief zu den Osterferien

 

Liebe Eltern! 

Eigentlich hätten Sie von mir einen Elternbrief bekommen mit zahlreichen Fotos der vergangenen Aktionen unseres Schullebens. Dies war und ist durch die Schulschließung nicht möglich gewesen. Deshalb wende ich mich auf diesem Weg an Sie. 

Ich möchte mich im Namen meines Kollegiums schon jetzt bei Ihnen für die Unterstützung der Kinder beim „Home-Schooling“ bedanken. Wie es nach den Osterferien weitergeht, kann ich derzeit nicht abschätzen. Sie können aber sicher sein, dass ich Ihnen alle Informationen zeitnah weitergebe. Auch unsere Schul-Homepage ist aktuell gepflegt und enthält stets die wichtigen Informationen. Bei Fragen oder Unklarheiten melden Sie sich gerne bei der Klassenleitung oder bei mir unter c.lutterbeck@meine-lambertus.schule

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich schöne Osterferien bei hoffentlich sonnigem Wetter und ein gesegnetes Osterfest!

Hoffentlich sehen wir uns bald wieder!
Claudia Lutterbeck