Eindrücke aus dem Schulleben

Teilnahme am Fußball-Turnier der Oelder Grundschulen ("Fenger-Cup").


Nach der Einschulungsfeier kümmern sich die Paten aus dem 4. Schuljahr um die neuen Erstklässler und begleiten sie in ihren Klassenraum.


Besuch der Eisfläche im Vierjahreszeitenpark in Oelde.

 

Auf dem Weg zu einer gesunden Schule gehört ein gesundes Frühstück immer wieder in den Unterrichtsalltag. 

Nach Schließung der Vitus-Schule im benachbarten Ortsteil Sünninghausen und Aufnahme der betroffenen Kinder in unserer Schule wurden mehrere Aktionen durchgeführt, die geeignet waren, die Klassengemeinschaften zu fördern und zu stärken.

 

Ein größeres Projekt ("Teamtraining - Unsere Schulen wachsen zusammen") wurde mit den Schattenspringern aus Bielefeld realisiert: Jede Klasse nahm über 6 Stunden an einem Teamtraining teil, in dem Aufgaben gestellt wurden, die nur gemeinsam gelöst werden konnten. Es waren zum Beispiel kreative Aufgaben im Wald, Kletterübungen, Elemente des Niedrigseilgartens und Klassenspiele gegen die Trainer.

 

Gefördert wurde das Projekt zu 75% (=2985€) aus Landesmitteln, nachdem wir erfolgreich einen Maßnahmenantrag beim Netzwerk Bildung und Gesundheit (BuG) gestellt hatten. Die Sparkasse Münsterland-Ost steuerte 1000€ bei, so dass den Eltern keine Kosten entstanden.

Jährlich führen wir das Projekt „Jungen-Mädchenförderung-Selbstsicherheitstraining“ an unserer Schule durch. Zielgruppen sind jeweils die 2. Schuljahre. Vorab findet ein Elternabend statt, bei welchem das Vorhaben dargestellt wird. 

 

Neben Spielen zur Stärkung der Klassengemeinschaft mit der gesamten Klasse werden weitere Programmpunkte in geschlechtshomogenen Gruppen durchgeführt. 

In der Adventszeit ist der gesamte Schulflur ein Adventskalender aus Laternen. Einmal in der Woche treffen wir uns mit allen Kindern um einen großen Adventskranz, um zu musizieren und Gedichte zu hören. In den Klassen wird gebastelt und gebacken. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien feiern wir mit allen Kindern, Eltern und Gästen in der Hl. Kreuz-Kirche einen ökumenischen Gottesdienst.

Sehr intensiv üben wir mit allen Kindern auf dem Schulhof das Radfahren. Mehrmals in einer Woche trainieren die Kinder mit den Materialien des ADAC, die der Förderverein nachgebaut hat. Zum abschließenden Turnier, das ebenfalls der Förderverein ausrichtet, nehmen immer mehr als die Häfte der Kinder teil.

In Arbeitsgemeinschaften können die Kinder ihre besonderen Begabungen einbringen. Angeboten wird in der Regel die Mitarbeit im Schulchor, im Schulgarten, in einer Forscher-, Tanz-, Computer-, Triathlon- und Theater-AG. In der Garten-AG fertigten die Kinder u.a. ein Insektenhotel. Im Schuljahr 2014/15 gibt es ein Musical-Projekt in Kooperation mit der Musikschule.

Besuch des Museums Abtei Liesborn zu diversen Angeboten. Hier im Bild: "Aus Flachs wird Leinen". Außerdem werden museumspädagigische Angebote zu künstlerischen oder religiösen Themen regelmäßig wahrgenommen.